Termine

Archiv unserer Aktionen und Veranstaltungen

KUS-Veranstaltungen

Zubetonierte Zukunft – mit Tunnelbau in die Klimakatastrophe mit dem Verkehrsberater Karlheinz Rößler am Montag, 6. Mai 2019, 19.30 Uhr im Globalen Klassenzimmer im Welthaus, Charlottenplatz 17 Aufgang A im Innenhof

Fahrverbot oder Atemnot mit Dr. Michael Jaumann, Facharzt für HNO, Umweltmedizin und Jürgen Resch, Bundesgeschäftsführer der Deutschen Umwelthilfe e.V. (DUH) am Dienstag, 14. Mai 2019, 19.00 Uhr Württembergischer Kunstverein, Schlossplatz 2

Hinweise auf weitere Termine

Smart City Stuttgart – was bringt die 5G Mobilfunk-Technologie? Pro und Contra zur digitalen Stadt  am Montag, 15. April 2019, um 19.00 Uhr im Hospitalhof Stuttgart

Stuttgart auf dem Weg zur Smart City mit Peter Hensinger M.A. Naturfreunde Matinee am Sonntag, 26. Mai 2019, um 10.30 Uhr im Clara-Zetkin-Haus in Stuttgart-Sillenbuch, Gorch-Fock-Str. 26


Schwerpunkt Stadtentwicklung
Stadtentwicklung – Projekte und Perspektiven, Vortrag am Dienstag, 28.05.2019, 19.30 Uhr, Haus der Architekten, Danneckerstraße 54, Stuttgart


FRIDAYS FOR FUTURE jeden Freitag ab 11.00 Uhr auf dem Markplatz Stuttgart, Klimastreiks der Schüler: „Wir streiken, bis ihr handelt!“
„Warum für eine Zukunft lernen, die es so wahrscheinlich nie geben wird?“ Greta Thunberg

Monatliche KUS-Treffen

Archiv zu den Protokollen der vergangenen Treffen
Das Klima und Umweltbündnis Stuttgart trifft sich regelmäßig einmal im Monat. Interessierte sind willkommen, auch wenn er/sie keiner Initiative angehört. Beiträge werden nicht erhoben, aber aktive Mitarbeit ist erwünscht.

Unsere nächsten KUS-Treffen im Jahr 2019

Mittwoch, 8. Mai mit Crossing Borders Stuttgart zu Erneuerbare Energien
Dienstag, 4. Juni zum Thema industrielle Landwirtschaft und der Klimawandel
Mittwoch, 17. Juli mit Dr. Joachim Nitsch zur aktuellen Situation der Umsetzung der Klimaschutzziele in Stuttgart

um 18.30 Uhr im Jugendhaus Mitte
Ecke Hohe-/Lange Straße, 2. Stock, Tagungsraum

Stellvertretend bedankt sich das Koordinierungsteam herzlich bei allen, die an KUS interessiert sind, zu KUS-Treffen kommen oder in anderer Weise mitarbeiten, wie spenden, erstellen von Inhalten und unterstützen von Veranstaltungen.